VAST Challenge

Problem: 

Im Rahmen des IEEE VAST Symposiums (Visual Analytics Science and Technology) wird ein Wettbewerb, die VAST Challenge, abgehalten. Ziel ist es, anhand von vorgegebenen Datensätzen und Aufgaben Visualisierungswerkzeuge einzusetzen um die Daten zu analysieren. An diesem Wettbewerb können Studierende, WissenschafterInnen und Firmen teilnehmen.
 
Zur Analyse der Daten können bestehende Tools und Applikationen verwendet oder neue entwickelt werden bzw. auch Kombinationen von verschiedenen Tools sind möglich. Ausgewertet werden die Ergebnisse von einer Jury und durch den Vergleich mit Soll-Ergebnissen. Abgegeben werden muss eine Videodemonstration, wo die Analyse der Datensätze und die Ergebnisse demonstriert werden, sowie ein ausgefülltes Formular. Die top-gewerteten Teams müssen eine zweiseitige Zusammenfassung ihres Analyseprozesses und ihrer Ergebnisse abgeben, welche auch im offiziellen Konferenzband erscheint. Bei der Konferenz selber wird eine Panel Diskussion mit VertreterInnen der Teams sowie eine interaktive Session mit den top-gereihten Teams durchgeführt.
  
Die VAST findet im Rahmen der VisWeek jedes Jahr in den USA statt. Alles in allem eine grossartige Gelegenheit um mit Echtdatensätzen zu experimentieren, verschiedene Tools auszuprobieren und sich mit anderen Teams zu messen. 

Zeitplan (ca.):

  • Veröffentlichung der Datensätze: März
  • Abgabedeadline: Juli
  • Benachrichtigung, ob akzeptiert:  August 
  • Einsendung der camera-ready papers:  September 
  • Konferenz (USA): Oktober
Aim: 
  • Teilnahme an der VAST Challenge 
  • Analysieren eines Datensatzes einer Mini Challenge oder der Datensätze der Grand Challenge unter Verwendung von bestehenden Tools und Applikationen oder deren Neuentwicklung bzw. auch Kombinationen verschiedener Tools
  • Erstellung eines Videos, dass den Analyseprozeß und die Ergebnisse demonstriert
  • Ggf. Erstellung einer 2-seitigen Zusammenfassung für das Symposium
  • Ggf. Teilnahme am Symposium in den USA
Topics: 
Visual Analytics, Informationsvisualisierung
Previous knowledge: 
je nach verwendeten Tools/Applikationen, Programmiergrundkenntnisse wünschenswert (Java, XML)
Scope: 
BA
Scope: 
PR
Contact: 
Wolfgang Aigner, by appointment, aigner [at] ifs.tuwien.ac.at
Area: 
Visual Analytics (VA)
Status: 
open